Ihr Versicherungsprodukte24 Shop

Erfolgsfaktor Vertrieb als eBook Download von V...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,99 € / in stock)

Erfolgsfaktor Vertrieb:Versicherungsprodukte - Vertriebswege - Vergütungssysteme Volker Altenähr, Rainer Dittrich, Anja Hoffmann, Dominik Shaukat

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Haftung bei Umweltschäden sowie mögliche Versic...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Haftung bei Umweltschäden sowie mögliche Versicherungsprodukte: Milan J. Jarosch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Allfinanz-Vertrieb in Deutschland
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ehemals scharfe Grenze zwischen reinen Bank- und Versicherungsprodukten verwischt immer mehr. Gerade im Bereich Altersvorsorge werden reine Bank- bzw. Versicherungsprodukte immer seltener. An Allfinanz kommen Banken und Versicherungen nicht mehr vorbe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Der erfolgreiche Verkäufer im Verkauf von Finan...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,90 € / in stock)

Der erfolgreiche Verkäufer im Verkauf von Finanz- und Versicherungsprodukten in und mit Banken:1., Auflage Heinrich Lofruthe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Karlsruher Forum 2014: Anlegerschutz durch Haft...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Anlegerschutz ist schon lange ein Thema, dem es an Aufmerksamkeit nicht fehlt. Einen nachhaltigen Schub an Aufmerksamkeit hat es durch die Finanzkrise von 2008 erfahren. Seitdem ist das rechtliche Material zum Anlegerschutzrecht enorm angewachsen und kaum noch übersehbar. Die am 21. Februar 2014 auf dem Karlsruher Forum gehaltenen Vorträge enthalten eine wesentliche Bereicherung der Diskussion des Anlegerschutzrechts. Katja Langenbucher gliedert ihre Ausführungen in zwei Teile, von denen der erste die schutzbedürftigen Anleger abgrenzt und insbesondere Anlegerleitbilder vorstellt. In dem sehr viel umfangreicheren zweiten Teil kommt sie dann zur umfassenden Erörterung des Anlegerschutzes durch Haftung. Diese Erörterung vollzieht sie in drei Schritten unter den Überschriften: Chancen und Herausforderungen der Gewähr von Anlegerschutz durch Haftung; Instrumente der Gewähr von Anlegerschutz durch Haftung; und schließlich Konkurrenz: Anlegerschutz durch aufsichtsbehördlichen Eingriff. Helmut Heiss stellt den im Programm der Karlsruher Foren traditionell vorgesehenen versicherungsrechtlichen Vortrag unter den mit einem Fragezeichen endenden Titel Anlegerschutz bei Versicherungsprodukten. Die Schwerpunkte seiner Untersuchung beschreiben deren zwei Hauptüberschriften. Die erste lautet: PRIP-VO: ´Basisinformationsblatt` für Versicherungsanlageprodukte; und die zweite IDD: MiFID2-Wohlverhaltensregeln für Versicherungsunternehmen und Versicherungsvermittler?. Inhalt: Einführung Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Claus-Wilhelm Canaris, München Vorträge: Prof. Dr. Katja Langenbucher, Frankfurt am Main Anlegerschutz durch Haftung nach deutschem und europäischem Kapitalmarktrecht Prof. Dr. Helmut Heiss, LL.M. (Chicago), Zürich Anlegerschutz bei Versicherungsprodukten? Diskussionsteilnehmer (neben den Referenten): Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. (University of Chicago), Bonn; Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, Osnabrück; Prof. Dr. Johannes Köndgen, Bonn; Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit, München; Prof. Dr. Thomas Lobinger, Heidelberg; Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Claus-Wilhelm Canaris, München; Prof. Dr. Rolf Sack, Mannheim; Prof. Dr. Nils Jansen, Münster; Prof. Dr. Gerald Spindler, Göttingen; Prof. Dr. Manfred Wandt, Frankfurt am Main; Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M. (Cambridge), Mannheim; Prof. Dr. Christian Armbrüster, Berlin; Prof. Dr. Peter Reiff, Trier; Martin Lehmann, Richter am BGH, Karlsruhe; Prof. Dr. Robert Koch, LL.M. (McGill), Hamburg; Prof. Dr. Christoph Brömmelmeyer, Frankfurt (Oder); Dr. Natascha Sasserath-Alberti, GDV, Berlin; Prof. Dr. Dr. h. c. Ewoud Hondius, Utrecht; Prof. Dr. Torsten Iversen, Aarhus; Dr. Emmanuela Truli, Athen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Implikationen der aktuellen sektorübergreifende...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Jahrtausendwende sind die Finanzmärkte in umfangreichem Rahmen reguliert worden. Nach der Finanzkrise 2007/ 2008 fand eine weitere Verschärfung der regulatorischen Maßnahmen statt. Derzeit befinden sich innerhalb der Versicherungsbranche drei richtungsweisende Initiativen auf Basis europäischer Gesetzgebung in der Umsetzungsphase. Die Implementierung dieser Initiativen stellt die Versicherungsbranche vor komplexe Herausforderungen. Neben der Durchsetzung der Maßnahmen belastet die Branche derzeit auch die Verzögerung der Umsetzung. Hierdurch bedingt sieht sich die Versicherungsbranche derzeit gezwungen mit reinen Hypothesen arbeiten zu müssen, da teilweise konkrete finalisierte Anforderungen fehlen. Resultierend daraus agieren einige Marktteilnehmer lediglich mit der Zielsetzung einer Mindestumsetzung. Schließlich fordern die Regulierungen nicht nur die Versicherungsbranche, sondern schaden auch den eigentlichen Profiteuren der Regulierungsinitiativen - den Kunden der Branche. Es konnte bspw. nachgeweisen werden, dass sich die Interessenkonflikte aus Beratersicht, bedingt durch die hohen Anforderungen der Europäischen Union, verstärken. Aufgrund der steigenden Betriebsaufwendungen entwickelt sich ein Verkaufsdruck in der Versicherungsbranche, damit auch zukünftig die operativ erwirtschafteten Erträge konstant gehalten oder ausgebaut werden können. Dies führt zu einer subjektiven Beratungsleistung. Diese Entwicklung stellt einen sich wiederholenden Kreislauf dar. In Anbetracht der zwiespältigen Diskussion um die Intensität der Finanzmarktregulation kann diese Erkenntnis eine zentrale Stellung einnehmen. Es ist von großer Bedeutung, dass die Regulierung der Europäischen Union die Verstärkung der Interessenkonflikte als Ziel ausgibt. Dies kann lediglich durch eine geminderte Anzahl an Initiativen und Vorhaben gelingen. Sofern sie diesen Ansatz nicht umsetzt, wird die Beratungsleistung keineswegs objektiver werden. Die Europäische Union verschlechtert auf diese Weise die Ist-Situation, so dass es erneut einer weiteren Regulierung ergibt. Langfristig kann diese fehlgeleitete Entwicklung Marktteilnehmer verdrängen bzw. eine Unterversorgung der Gesellschaft an Versicherungsprodukten zur Folge haben. Die zukünftig verabschiedeten Initiativen der gesetzgebenden Institutionen stellen weiteren Forschungsbedarf dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.02.2018
Zum Angebot
The Art of Risk Management: Alternative Risk Tr...
94,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch behandelt eines der aktuell heiss diskutierten Tools im Risikomanagement - den Alternativen Risiko Transfer, auch ART genannt. ART wird bei verschiedenen Versicherungsprodukten zur Risikosteuerung eingesetzt, z.B. des Markt- und Kreditrisikos,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
eBook Islamkonforme Versicherungsprodukte
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ramona Evens untersucht das Versicherungswesen im islamischen Finanzsektor in Deutschland. Sie beschreibt die Funktionsweise und Verbreitung islamischer Versicherungsprodukte dabei stehen Einstellungen und Wünsche potentieller Kunden in Deutschland

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Privatversichert 1. Klasse - Die 8 wichtigsten ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie werden nicht nur die allgemeinen Richtlinien und Gegebenheiten der privaten Krankenversicherungen kennenlernen sondern erhalten auch nützliche Informationen zum Thema Beiträge sparen und Prämien senken. Auch wenn die private Krankenversicherung oftmals um einiges günstiger ist als die gesetzliche Krankenversicherung, kann diese noch günstiger gestaltet werden. Zudem erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen zustehen, um Zuschüsse für Ihre private Krankenversicherung zu erhalten. Unabhängig davon, ob Sie Student, Arbeitnehmer, Selbständiger, Freiberufler, Künstler oder Arbeitsloser sind. Jeder Berufsgruppe stehen Zuschüsse für die private Krankenversicherung zur Verfügung, die auch Sie nutzen sollten. Erfahren Sie, was Ihnen zusteht, wie Sie die Zuschüsse erhalten und was dabei zu beachten ist. Darüber hinaus erhalten Sie nützliche Informationen, die mit Ihrer nächsten Steuererklärung in Verbindung stehen könnten. Denn auch die Beiträge in die private Krankenversicherung, ebenso wie notwendige Eigenanteile, können von der Steuer abgesetzt werden. Lernen Sie, was dabei zu beachten ist, was Ihnen zusteht und was genau abgesetzt werden kann. Hier erfahren Sie, mit welchen Mitteln Sie das für Ihre Bedürfnisse beste Versicherungsprodukt finden und auswählen können, welche Informationshilfen Ihnen im Internet zur Verfügung stehen und was genau diese Ihnen bringen können. Sie erhalten also nicht nur ein ausführliches Buch, das Ihnen den Weg in die private Krankenversicherung erleichtern soll, sondern zusätzlich Ratgeber, den Sie zur optimalen Informationseinholung nutzen können. Nutzen Sie diese Gelegenheit - Ihrer Gesundheit zu Liebe. Gudrun Hinrichs, ist 1961 in Berlin geboren und seit 1994 wohnhaft in Oldenburg. Sie hat ihr Abitur am Abendgymnasium Oldenburg absolviert und anschließend Wirtschaftswissenschaften (Ökonomie)studiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Moderne Verhaltensökonomie in der Versicherungs...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential gibt einen allgemein verständlichen Überblick über ausgewählte Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie und erläutert insbesondere die Bedeutung dieser Erkenntnisse für die Versicherungswirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf vom Idealbild des homo oeconomicus abweichende Verhaltensmuster, die für die Versicherungsbranche relevant sind. Die Autoren zeigen, wie die Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie dabei helfen können, die Bedürfnisse und Entscheidungsprozesse von Versicherungskunden besser zu verstehen und so die Akzeptanz bedarfsgerechter Versicherungsprodukte zu erhöhen. Prof. Dr. Andreas Richter ist Vorstand des Instituts für Risikomanagement und Versicherung und Sprecher des Munich Risk and Insurance Centers an der LMU München. Prof. Dr. Jochen Ruß ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften und apl. Prof. am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm. Stefan Schelling, M.Sc. ist Doktorand unter der Betreuung von apl. Prof. Jochen Ruß am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Assistance-Leistungen ausgewählter Versicherung...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die derzeitige Versicherungswirtschaft ist von gravierenden Einflüssen geprägt. Durch zunehmende Deregulierung und die demografische Entwicklung herrscht ein steigender Preis- und Kostendruck. Außerdem sehen sich die Versicherungsunternehmen einem wachsenden Wettbewerbsdruck ausgesetzt, der sie dazu zwingt, ihre Produkte billiger anzubieten. Gegensätzlich zu diesem Trend steigen allerdings die Serviceerwartungen an die Versicherungsprodukte, was zu steigenden Kosten in der Produktentwicklung und der späteren Leistungserstellung führt. Eine gute Möglichkeit aus diesem Preiswettbewerb auszubrechen und sich gleichzeitig positiv von der Konkurrenz abzuheben, stellen zusätzliche Serviceleistungen dar. Diese zusätzlichen Serviceleistungen, die derzeit vor allem Leistungen im Notfall umfassen, werden als Assistance-Leistungen bezeichnet. In diesem Buch wird zunächst ein grundlegender Überblick über die Assistance-Leistungen und den - Markt als solchen sowie über aktuell erbrachte Leistungen gegeben. Aufbauend auf diesem theoretischen Teil, erfolgt eine Analyse der aktuellen Leistungen. Kevin Hansel, B.A. wurde 1990 in Rüsselsheim geboren. Direkt nach dem erfolgreichen Abschluss des Abiturs am Max-Planck-Gymnasium absolvierte er ein duales BWL-Studium, welches er im September 2013 abschloss. Der Autor befasste sich bereits im Zuge seines Studiums mit Assistance-Leistungen. Gerade die Aktualität und das große Entwicklungspotential dieser Leistungen innerhalb der Versicherungsbranche haben den Autor dabei besonders fasziniert und ihn letztendlich dazu veranlasst, sich dem Thema der Assistance-Leistungen in dieser Studie zu widmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Marketing als Unterstützung differenzierter Ver...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Diese Diplomarbeit kann sich nicht mit dem gesamten Bereich des Strategischen Managements für Versicherungsunternehmen befassen, da dieses Thema den Rahmen einer Diplomarbeit sprengen würde. Aber der Teilbereich des Ver

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht