Angebote zu "Ausgewählter" (7 Treffer)

Vertriebschancen ausgewählter Versicherungsprod...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Vertriebschancen ausgewählter Versicherungsprodukte über eBay:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Dominik Lukic

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.12.2017
Zum Angebot
Vertriebschancen ausgewählter Versicherungsprod...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Vertriebschancen ausgewählter Versicherungsprodukte über eBay: Dominik Lukic

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Bancassurance. Methoden der Effizienzsteigerung...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuehrung, Management, Organisation, Note: 1,7, Private Fachhochschule Goettingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vertrieb von Versicherungsprodukten durch Banken verbreitet sich in vielen Teil

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 21.01.2018
Zum Angebot
Assistance-Leistungen ausgewählter Versicherung...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die derzeitige Versicherungswirtschaft ist von gravierenden Einflüssen geprägt. Durch zunehmende Deregulierung und die demografische Entwicklung herrscht ein steigender Preis- und Kostendruck. Außerdem sehen sich die Versicherungsunternehmen einem wachsenden Wettbewerbsdruck ausgesetzt, der sie dazu zwingt, ihre Produkte billiger anzubieten. Gegensätzlich zu diesem Trend steigen allerdings die Serviceerwartungen an die Versicherungsprodukte, was zu steigenden Kosten in der Produktentwicklung und der späteren Leistungserstellung führt. Eine gute Möglichkeit aus diesem Preiswettbewerb auszubrechen und sich gleichzeitig positiv von der Konkurrenz abzuheben, stellen zusätzliche Serviceleistungen dar. Diese zusätzlichen Serviceleistungen, die derzeit vor allem Leistungen im Notfall umfassen, werden als Assistance-Leistungen bezeichnet. In diesem Buch wird zunächst ein grundlegender Überblick über die Assistance-Leistungen und den - Markt als solchen sowie über aktuell erbrachte Leistungen gegeben. Aufbauend auf diesem theoretischen Teil, erfolgt eine Analyse der aktuellen Leistungen. Kevin Hansel, B.A. wurde 1990 in Rüsselsheim geboren. Direkt nach dem erfolgreichen Abschluss des Abiturs am Max-Planck-Gymnasium absolvierte er ein duales BWL-Studium, welches er im September 2013 abschloss. Der Autor befasste sich bereits im Zuge seines Studiums mit Assistance-Leistungen. Gerade die Aktualität und das große Entwicklungspotential dieser Leistungen innerhalb der Versicherungsbranche haben den Autor dabei besonders fasziniert und ihn letztendlich dazu veranlasst, sich dem Thema der Assistance-Leistungen in dieser Studie zu widmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Preispolitik in der Kompositversicherung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Preispolitik wird zu einem der wichtigsten Hebel zur erfolgsorientierten Steuerung von Versicherungsunternehmen im Rahmen der Versicherungsnachfrage. Während traditionelle Ansätze einen rational handelnden Kunden voraussetzten, haben neuere Forschungen gezeigt, dass Kunden von den Annahmen der mikroökonomischen Preistheorien abweichen. Diese Erkenntnis führte zu einer ergänzenden Forschungsrichtung, die als Behavioral Pricing bezeichnet wird. Die vorliegende Arbeit überträgt die Ergebnisse des Behavioral Pricing aus der Konsumgüterwirtschaft auf die Versicherungsbetriebslehre. Konkret untersucht wird die Preisobergrenze bei ausgewählten Versicherungsprodukten durch eine Befragung von Privatkunden zur Privathaftpflicht- und Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung. Ziel ist es, die vermutete Preisbereitschaft empirisch zu erfassen und die Differenzierungen auf fundierter theoretischer Basis unter Nutzung der Erkenntnisse des Behavioral Pricing zu erklären. Die Ergebnisse sind geeignet, praktische Gestaltungsempfehlungen für die Preispolitik von Versicherungsunternehmen abzuleiten. Zugleich bietet die Schrift vielfältige Anregungen zur weiteren Erforschung des Nachfrageverhaltens in der Versicherung. Der Titel richtet sich sowohl an Produktentwickler, Portfolio Manager und Marketingexperten in Versicherungsunternehmen, insbesondere in den Sparten Kraftfahrt und Privathaftpflicht, als auch Kundenpsychologen und Versicherungswissenschaftler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.01.2018
Zum Angebot
Versicherungsökonomik
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der bewährte Leitfaden gewährt einen umfassenden Überblick über die Themen, Methoden und Aussagen der Versicherungswirtschaftslehre. Gesetze, Rahmenbedingungen und statistisches Datenmaterial sind auf aktuellem Stand. Die Abschnitte Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft und Aufsichtsrechtliches Solvabilitätssystem für Versicherungsunternehmen wurden grundlegend neu bearbeitet und erweitert. Inhalte: - Grundlagen der Versicherungswirtschaftslehre (Versicherung, Risiko, Versicherungsprodukte und -märkte) - Grundzüge der Versicherungstechnik ausgewählter Branchen (Schaden- und Unfallversicherung, Lebensversicherung, private Krankenversicherung sowie Rückversicherung) - Grundlagen der Versicherungstheorie (Entscheidungen bei Sicherheit, Risiko und Ungewissheit) - Analyse der Versicherungsnachfrage und des Versicherungsangebots mit Hilfe der Entscheidungstheorie unter Unsicherheit (u. a. Moral Hazard und Adverse Selection). - Staatsversicherungstheorie und Sozialversicherung (Begründungen für Staatseingriffe, Alterssicherung, Solvabilitätssystem). - Die einzelnen Sozialversicherungszweige (gesetzliche Krankenversicherung, gesetzliche Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, soziale Pflegeversicherung) - Ausblick auf zukünftige Herausforderungen für Versicherungsunternehmen Die 2. Auflage führt Studenten in die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen der Versicherungswirtschaft ein und frischt das Wissen von erfahrenen Praktikern auf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Moderne Verhaltensökonomie in der Versicherungs...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential gibt einen allgemein verständlichen Überblick über ausgewählte Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie und erläutert insbesondere die Bedeutung dieser Erkenntnisse für die Versicherungswirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf vom Idealbild des homo oeconomicus abweichende Verhaltensmuster, die für die Versicherungsbranche relevant sind. Die Autoren zeigen, wie die Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie dabei helfen können, die Bedürfnisse und Entscheidungsprozesse von Versicherungskunden besser zu verstehen und so die Akzeptanz bedarfsgerechter Versicherungsprodukte zu erhöhen. Prof. Dr. Andreas Richter ist Vorstand des Instituts für Risikomanagement und Versicherung und Sprecher des Munich Risk and Insurance Centers an der LMU München. Prof. Dr. Jochen Ruß ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften und apl. Prof. am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm. Stefan Schelling, M.Sc. ist Doktorand unter der Betreuung von apl. Prof. Jochen Ruß am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot