Angebote zu "Vertriebs" (9 Treffer)

Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs von komplexen Versicherungsprodukten: Marko Heise

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs von komplexen Versicherungsprodukten: Marko Heise

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Methoden zur Online-Unterstützung des Vertriebs von komplexen Versicherungsprodukten ab 38 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Marketing als Unterstützung differenzierter Ver...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1.5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Umwelt, in die Unternehmen eingebettet sind, hat in den letzten Jahrzehnten in wachsendem Maße an Übersichtlichkeit, Berechenbarkeit und Stabilität verloren. Aus Dynamik und Komplexität der Umwelt erwachsen neue Herausforderungen für die Unternehmen. Diese Herausforderungen verlangen nicht nur punktuelle Maßnahmen, etwa auf dem Gebiet des Absatzmarketing oder der Beschaffung, sondern eine Anpassung des Pla-nungssystems, der Organisation, der Informationswirtschaft, der Unternehmenskultur - kurzum des ganzen Unternehmens einschließlich der verschiedenen Subsysteme. Strukturelle Veränderungen im Markt für Versicherungen, die - neben der Deregulierung - gekennzeichnet sind durch • den Wegfall der herkömmlichen Branchengrenzen zwischen Banken und Versicherungen (Allfinanz-Konzept), • das verstärkte Vordringen branchenfremder Wettbewerber (z. B. Versandhandel, Tankstellen, Reisebüros, Kaufhäuser etc.) im Vertrieb von Versicherungsprodukten (Annex-Vertrieb), • einen in zunehmendem Maße selbstbewußteren und anspruchsvolleren Kunden (Wertewandel), um nur die wichtigsten zu nennen, erfordern auch und gerade von den Versicherungsunternehmen im Wettbewerb um den Kunden ein Überdenken der bisherigen Marketingstrategien. Im Vordergrund steht neben dem klassischen Kostenmanagement der Aufbau eindeutiger Wettbewerbsvorteile durch die konsequente Nutzung von gegenwärtigen und zukünftigen Markt- bzw. Umweltgegebenheiten im Vordergrund. Da durch die Deregulierung 1994 eine Genehmigung der Bedingungswerke nicht mehr erforderlich ist, können neue Deckungskonzeptionen sowie innovative Versicherungsprodukte und Marktleistungen relativ schnell kreiert, aber auch ohne großen Aufwand imitiert werden. Dies hat zur Folge, daß die Kundenbedürfnisse und -interessen vermehrt über die Wettbewerbsvorteile Service und Qualität befriedigt werden müssen. Der Kunde rückt in den Mittelpunkt der Managementüberlegungen. Eine Bestandsaufnahme von Herausforderungen der Umwelt und Anforderungen an die Unternehmung ist eine Aufgabe des Strategischen Managements, das letztlich auf die Bewältigung der aus den Herausforderungen der Umwelt resultierenden Anforderungen an die Unternehmung ausgerichtet ist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsc...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht:Auswirkungen auf den Vertrieb von Versicherungsprodukten Michael Dschida

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsc...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht:Auswirkungen auf den Vertrieb von Versicherungsprodukten. 1. Auflage. Michael Dschida

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Bancassurance: Innovative Zusammenarbeitsmodelle
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vertrieb von Versicherungsprodukten durch Banken ist weit verbreitet. Banken können eine zusätzliche Ertragsquelle erschließen, in dem sie auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene ganzheitliche Lösungen anbieten, Versicherungsunternehmen können auf die Kundenbasis der Bank zugreifen und dabei den Vorteil des in der Regel breiten Filialnetzes nutzen und die Kunden selbst kommen in den Genuss von one-stop-financial-shopping. Die Praxis zeigt, dass Banken und Versicherungsgesellschaften diese Vorteile erkannt haben und Partnerschaften eingegangen sind. Es gibt allerdings in den meisten Fällen nach wie vor Probleme, den Verkauf von Versicherungsdienstleistungen in den Bankvertrieb zu integrieren. Es gilt also die bestehenden Kooperationen effizienter zu gestalten. Dieses Fachbuch beschäftigt sich mit der Frage, wie die Effizienz der Zusammenarbeit zwischen Banken und Versicherungen gesteigert werden kann. Das Ziel dieser Arbeit ist, diverse Möglichkeiten der Effizienzsteigerung aufzuzeigen sowie Denkanstöße und Strategieansätze zu vermitteln, die zu einer Intensivierung bzw. Verbesserung der Bancassurance-Kooperation beitragen können. Nach einer klassischen Bankkaufmannausbildung absolvierte André Eschler das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der privaten Fachhochschule Göttingen. Während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in der Versicherungsbranch

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Vertriebsmanagement
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Matthias Beenkens Publikation zum ´´Vertriebsmanagement´´ aus dem Bereich ´´Betriebliche Kernprozesse´´ der Fortbildung zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen liegt nun in dritter Auflage vor. Das Werk schließt aber auch für alle anderen versicherungswissenschaftlichen Ausbildungen sowie als echte Hilfe für die Weiterbildung von Vertriebspraktikern eine wichtige Lücke - und ist somit die ideale Grundlagenliteratur! Wesentliche Inhalte sind Vertriebsplanung, -steuerung und -controlling aus Sicht des Versicherungsunternehmens, die Bedeutung von Anreiz- und Vergütungssystemen, Vermittlermarketing sowie rechtliche Anforderungen. Eine weitere Besonderheit: Auch die Perspektive des selbstständigen, unternehmerisch geführten Vermittlerbetriebs wird umfassend vertreten! Das Lehrbuch lebt von zahlreichen praktischen Beispielen, mit denen der theoretische Stoff sehr konkret veranschaulicht wird. Der personengebundene Vertrieb über angestellte und selbstständige Versicherungsvertreter sowie über Versicherungsmakler hat eine überragende Bedeutung für die Versicherungsbranche. Die Nachfrage nach Versicherungsschutz wird über Vermittler geweckt, die meisten Versicherungsprodukte werden über die Vermittler abgesetzt und dann von ihnen betreut. Das unsichtbare und abstrakte Produkt Versicherungsschutz wird in der Beratung durch Vermittler für den Kunden erst so richtig greifbar. Das erklärt auch, dass der Versicherungsvertrieb in der Unternehmenspraxis häufig das Marketing dominiert - dabei sollte es genau umgekehrt sein. Ganz anders als beim Marketing fehlte es hier bisher an einer fundierten Darstellung des Managements dieser wichtigen Unternehmensfunktion, die immer noch den Nimbus trägt, wissenschaftlich nicht ergründbar zu sein. Mit modernen Managementmethoden lässt sich jedoch auch der Versicherungsvertrieb erfolgreich gestalten! Zudem hat die versicherungswissenschaftliche Forschung der letzten Jahre ein tieferes Verständnis der Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs entwickelt. Eine besondere Bedeutung hat für Matthias Beenkens die Regulierung, die der Versicherungsvertrieb unter anderem durch die Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie erfahren hat. Das Vertriebsmanagement muss profunde Kenntnisse der rechtlichen Anforderungen an Vermittler und Vermittlungsprozesse besitzen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Tierkrankenversicherung im Privatkundengeschäft...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute ist die Versicherungsdurchdringung von Tierkrankenversicherungsprodukten in Deutschland sehr gering. In anderen europäischen Ländern dagegen handelt es sich um ein erfolgreiches und weit verbreitetes Produkt. Dies weckt bei einzelnen Unternehmen das Interesse auch in den deutschen Markt einzutreten. Für Verunsicherung sorgt jedoch die Tatsache, dass das Produkt wegen fehlender Rentabilität von einzelnen Anbietern bereits wieder vom Markt genommen werden musste. Im Rahmen der Arbeit gibt die Autorin zunächst einen umfassenden Überblick über die am deutschen Markt angebotenen Tierkrankenversicherungsprodukte für Hunde, Katzen und Pferde. Kern der Arbeit ist zum einen die Identifikation von Herausforderungen, mit welchen die Wettbewerber im Versicherungszweig Tierkrankenversicherung umzugehen haben. Aus der eingehenden Analyse werden zudem Ansatzpunkte zu deren Bewältigung entwickelt. Zum anderen stehen die Möglichkeiten zur Nutzung vorhandener Potenziale zur weiteren Verbreitung der Produkte im Fokus. Das Augenmerk liegt jeweils auf einzelnen Elementen der Wertschöpfungskette, insbesondere der Produktentwicklung, dem Schaden- und Leistungsmanagement sowie dem Vertrieb. Des Weiteren erfolgt eine Würdigung der Tierkrankenversicherung aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Nicht nur die Schadenquote, auch die Kostenquote bietet Potenzial, um das Produkt rentabler zu gestalten. Gerade für neu in den Markt eintretende Wettbewerber scheint es eine Herausforderung zu sein, das Produkt betriebswirtschaftlich rentabel anzubieten. Die Autorin widmet sich mit der Arbeit einem Versicherungsprodukt des Privatkundenbereichs, das in der wissenschaftlichen Literatur bislang nur in sehr begrenztem Umfang aufbereitet wurde. Das Buch richtet sich sowohl an Fach- und Führungskräfte, die in Versicherungsunternehmen mit dem Thema Tierkrankenversicherung befasst sind, als auch an das interessierte Fachpublikum.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot