Ihr Versicherungsprodukte24 Shop

Lukic, Dominik: Vertriebschancen ausgewählter V...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.07.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vertriebschancen ausgewählter Versicherungsprodukte über eBay, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Lukic, Dominik, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 60, Gewicht: 100 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Erfassung bestehender Kooperationen von Versich...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Lehrstuhl für Versicherungswissenschaft), Veranstaltung: Seminar 'Innovative Versicherungsprodukte als Bausteine zur Anpassung an den Klimawandel', Sprache: Deutsch, Abstract: Die finanzielle Lebensplanung wird heutzutage durch die drei Bereiche Vermögen, Vorsorge und Versicherung gekennzeichnet. Die private Vorsorge als verbindendes Element zwischen Banken und Versicherung gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. Treiber dieser Entwicklung sind insbesondere die Reformen der staatlichen Pensionssysteme in ganz Europa und die damit verbundenen Leistungskürzungen. Versicherungen und Banken versuchen, diese Lücke zu schliessen und arbeiten dabei in immer grösserem Umfang zusammen. Diese Arbeit gibt einen Überblick über die bisher bekannten Kooperationen von Banken und Versicherungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Mikroversicherung
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über sechseinhalb Milliarden Menschen leben mit einem Einkommen, das weniger als 4.00 Dollar pro Tag beträgt. Diese Bevölkerungsschicht hat keinen Zugriff auf die kommerziellen Versicherungsprodukte und wird auch durch die staatlichen Vorsorgeprogramme nicht genügen geschützt. Diese Arbeit beschreibt das Potential der Mikrovericherung und geht vertieft in die Geschichte sowie Grundprinzipien dieses Versicherungsproduktes ein. Dabei wird aufgezeichnet welche Leistungen auf dem Mikroversicherungsmarkt stark gefragt sind und wie das Produkt verkauft wird. Weiters wird analysiert warum globale Erst- und Rückversicherungsfirmen in dieses Segment einsteigen und welche Faktoren sie erfüllen müssen um erfolgreich im Bereich der Mikroversicherung tätig zu sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Privatpatient 1 Klasse zum GKV-Preis
2,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im deutschen Gesundheitssystem gibt es zwei Varianten der Krankenversicherung. Neben der herkömmlichen gesetzlichen Krankenversicherung gewinnt die private Krankenversicherung mehr und mehr an Bedeutung. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter der privaten Krankenversicherung? Bietet diese wirklich mehr Komfort, Flexibilität und Zuverlässigkeit als die gesetzliche Variante? Und gibt es eigentlich bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um in der privaten Krankenversicherung aufgenommen zu werden? Gelten diese für alle Berufsgruppen gleichermassen? Und ist es eigentlich wahr, dass Privatversicherte weniger Versicherungsbeiträge zahlen müssen als vergleichsweise Gesetzlich-Krankenversicherte? Auf all diese Fragen kann Ihnen das E-Book und das Hörbuch „Privatpatient 1. Klasse zum GKV-Preis: 8 Insider-Informationen, die Sie unbedingt kennen MÜSSEN, bevor Sie eine private Krankenversicherung abschliessen“ die passenden Antworten geben. Lesen auch Sie die „8 Insider-Informationen, die Sie unbedingt kennen MÜSSEN, bevor Sie eine private Krankenversicherung abschliessen“ . Vertrauen Sie nicht nur auf Ihr Bauchgefühl, denn gerade die Gesundheit erfordert die beste Vorsorge. Machen Sie sich die vielfältigen und nützlichen Informationen rund um die private Krankenversicherung zu Nutze und erfahren Sie, worauf bei der privaten Krankenversicherung wirklich zu achten ist. Denn bekanntlich ist nicht alles Gold was glänzt, ebenso verhält es sich im riesigen Dschungel der Versicherungsgesellschaften und Versicherungsprodukte. Lernen Sie zu unterscheiden, was wirklich wichtig ist und worauf Sie definitiv achten sollten, bevor Sie eine private Krankenversicherung abschliessen. Erfahren Sie auch, ob es sich überhaupt lohnt, eine private Krankenversicherung abzuschliessen oder nicht. Darüber hinaus erhalten Sie einen kleinen Wegweiser, der Ihnen zeigt, ob eine private Krankenversicherung in Ihrer aktuellen Berufs- und Gesundheitssituation laut gesetzlichen Voraussetzungen und Versicherungsvoraussetzungen überhaupt möglich ist. Denn nicht jeder kann den Komfort der privaten Krankenkassen nutzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Das Anspruchserhebungsprinzip
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Möglichkeit der zeitlichen Abgrenzung des Versicherungsschutzes stellt in der Haftpflichtversicherung die Anknüpfung an die Anspruchserhebung dar. Diese aus dem angloamerikanischen Rechtskreis kommende Gestaltungsform spielt hierzulande insbesondere bei der D & O-Versicherung eine tragende Rolle. Das Anspruchserhebungsprinzip gewinnt in Deutschland aber auch bei der Gestaltung neuer Versicherungsprodukte zunehmend an Bedeutung. Leider sind viele Details und Grundsätze seiner Anwendung noch unklar. So ist bislang nicht höchstrichterlich geklärt, ob nach deutschem Recht zur zeitlichen Abgrenzung des Versicherungsschutzes überhaupt auf das Anspruchserhebungsprinzip abgestellt werden kann. Ferner stellt sich die Frage, wie es zu gestalten ist, um mit den Bestimmungen des AGB-Rechtes nicht in Konflikt zu geraten. Die Arbeit von Tanja Schramm bietet eine umfassende wissenschaftliche Aufarbeitung der Frage, inwieweit das Anspruchserhebungsprinzip mit deutschem Recht vereinbar ist. Hierbei wird auf Einschränkungen durch zwingende oder halbzwingende Bestimmungen des VVG und auf Absicherung von AGG-Risiken eingegangen, Deckungskonzepte einer AGB-rechtlichen Prüfung unterzogen sowie zwischen dem „reinen“ Anspruchserhebungsprinzip und seinen vielfältigen Modifikationen unterschieden. Ausserdem wird die Anwendung bei neuen Haftpflichtversicherungsprodukten und als Alternative für Deckungskonzepte in der Berufshaftpflichtversicherung im Heilwesen oder für Rechtsanwälte dargestellt. Zusammenfassende Überlegungen zur Gestaltung einer Claims Made-Deckung und ein Vorschlag für ein ausgewogenes Deckungskonzept auf Anspruchserhebungsbasis runden die Arbeit ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kreuzer, F: Marketing als Unterstützung differe...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.06.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Marketing als Unterstützung differenzierter Versicherungsprodukte, Autor: Kreuzer, Florian, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 72, Informationen: Paperback, Gewicht: 116 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Rechtliche Fallstricke in der Berufsunfähigkeit...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die biometrischen Risiken sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Leistungsfälle im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherungen sind hoch. Klassische Erkrankungen, beispielsweise an Gelenken und am Rücken, sind in den Hintergrund getreten – unabhängig von etwaigen handwerklichen Berufen. In den Vordergrund rücken vor allem psychische Erkrankungen.Schon im Vermittlungsvorgang einer Berufsunfähigkeitsversicherung werden deutliche Weichen für einen etwaigen Leistungsfall gestellt und möglicherweise eine Haftung des Vermittlers begründet.Raus aus der Schusslinie!Damit Sie nicht in die "Schusslinie" einer eventuellen Haftung geraten, hat Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke in seinem Ratgeber "Rechtliche Fallstricke in der BU-Versicherung" wertvolle Tipps für die vertriebliche Praxis zusammengefasst. Anhand von Beispielszenarien sowie aktueller Rechtsprechung können Sie wichtige Informationen in den eigenen Beratungsvorgang aufnehmen und umsetzen.Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke ist Fachanwalt für Versicherungsrecht sowie für gewerblichen Rechtsschutz. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war Jöhnke selbstständiger Versicherungsmakler in Hamburg und spezialisierte sich auf die Absicherung biometrischer Risiken. Diese praktischen Erfahrungen in der Versicherungsvermittlung sowie Kenntnisse über die verschiedenen Versicherungsprodukte kombiniert er als Rechtsanwalt im Versicherungs- und Vermittlerrecht, verfasst als Autor regelmäßig Beiträge in Fachmagazinen und gibt als Referent seine Expertise in Seminaren und Vortragsreihen weiter.Aus dem Inhalt:Rechtliche Entwicklungen in der BerufsunfähigkeitsversicherungDie "rechtlichen" Stadien in der Berufsunfähigkeitsversicherung:Stadium 1: Rechtliche Fallstricke in der BU-BeratungStadium 2: Rechtsprobleme im VersicherungsfallStadium 3: Rechtliche Vertretung des VersichertenStadium 4: Der Prozess mit der BerufsunfähigkeitsversicherungStadium 5: Das Nachprüfungsverfahren Zusammenfassung und Ausblick zur Biometrie-Beratung Hinweis:Wir bieten Ihnen diesen Ratgeber gern auch als individuelle Kundenlösung – d.h. in Ihrem Corporate Design – an. Preise und weitere Informationen teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit!

Anbieter: buecher
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Dynamische Modellansätze im Asset-Liability-Man...
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität Mannheim, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Versicherungsunternehmen sehen sich gegenwärtig aufgrund veränderter Rahmenbedingungen, verschiedenen neuen Herausforderungen gegenüber gestellt. Zum einen führte die Schaffung eines europäischen Binnenmarktes für Versicherungsprodukte im Jahr 1994 dazu, dass sich die Versicherungsunternehmen von diesem Zeitpunkt an in einem für sie neuen und deregulierten Markt bewegen mussten.1 Für Lebensversicherungsunternehmen im Speziellen bedeutete dies neben zurückgehenden Prämieneinnahmen, auch einen höheren Renditedruck aufgrund eines zunehmenden Wettbewerbs um möglichst hohe Überschussbeteiligungen. Hinzu kam, dass in den letzten Jahren zu-nehmend Substitutionsprodukte wie zum Beispiel Fonds, den traditionellen Versicherungsprodukten Konkurrenz machten.2 Aufgrund der bis heute andauernden Niedrigzinsphase3, sehen sich viele Lebensversicherer außerdem gezwungen, verstärkt in Aktien zu investieren um eine ausreichende Rendite zu erwirtschaften. Durch die damit verbundene höhere Volatilität der Kapitalanlagen, ist es für die Unternehmen zunehmend von Bedeutung, sich eingehender mit ihren Risiken zu beschäftigen.4 Dies wird unter-strichen durch die Schwierigkeiten in die einige Versicherer zu Beginn des Jahrtausends gerieten, als diese, bedingt durch die Krise an den Aktienmärkten, Probleme bekamen ihre gewährten Garantiezinsen zu erwirtschaften. Hinzu kamen hohe Ergebnisbelastungen durch die erforderlichen Abschreibungen auf die Kapitalanlagen.5 Spektakulärer Fall war in diesem Zusammenhang der Zusammenbruch der Mannheimer Versicherung.6

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Versicherung in Südostasien unter besonderer Be...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Das beständige wirtschaftliche Wachstum in den letzten Jahren kennzeichnet Südostasien als Wachstumsregion. Für ausländische Unternehmen handelt es sich daher prinzipiell um einen interessanten Markt. Dies trifft auch auf international operierende Versicherungsunternehmen zu. In Südostasien leben aktuell ca. 600 Millionen Menschen. Im Vergleich zu Westeuropa und Nordamerika liegt allerdings eine sehr niedrige Versicherungsdichte vor. Trotz der Folgen der Finanzkrise in den Jahren 2008-2009 und dem damit verbundenen geringerem Wachstum im Jahr 2009, handelt es sich hierbei um einen wachsenden Markt. Für international operierende Versicherungsunternehmen gilt es daher auf diesem erfolgreich zu agieren. Hierbei sind jedoch neben den religiösen Besonderheiten, auch die grossen wirtschaftlichen Unterschiede innerhalb der Bevölkerung zu berücksichtigen. Der daraus resultierende Teilmarkt der Mikroversicherung übernimmt deshalb bei der Positionierung innerhalb des südostasiatischen Versicherungsmarktes eine wichtige Rolle. Aus der Immaterialität der Versicherungsprodukte resultiert die herausragende Bedeutung der Informationstechnik für die Versicherungswirtschaft. Die hierfür notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen sind in der Region Südostasien sehr unterschiedlich ausgeprägt. Zur Gewährleistung eines effizienten Betriebs einer Versicherungsinformatik müssen also sowohl die regionalen Charakteristika als auch die spezifischen Anforderungen aus den Geschäftsprozessen, wie zum Beispiel bei Mikroversicherungen, berücksichtigt werden. Daraus kann eine Anpassung der bisher in Deutschland üblichen Verfahren und Lösungen der Versicherungs-IT an die Region Südostasien resultieren. Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist es, zu untersuchen, ob und in welcher Form sich die Anforderungen an eine Versicherungs-IT in Südostasien von denen in Deutschland unterscheiden. Zu diesem Zweck werden sowohl regionale als auch aus Geschäftsprozessen resultierende Spezifika berücksichtigt. Im Rahmen dieser Untersuchung werden die aus regionalen Spezifika resultierenden Anforderungen der Versicherungs-IT, mit den in Deutschland üblicherweise eingesetzten Verfahren und Lösungen verglichen, und die unter Umständen notwendigen Anpassungen der herkömmlichen Lösungen dargestellt. Zusätzlich werden die sich aus den Geschäftsprozessen ergebenden Anforderungen überprüft, und es wird analysiert, ob diese durch die herkömmlichen Lösungen und [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Der aktuelle Stand des Versicherungsnehmerschut...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1994 ist der Gemeinsame Markt in der europäischen Versicherungswirtschaft Realität. Die Angleichung der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen ermöglicht eine umfassende Rechtsvergleichung der Versicherungsvertragsrechte beider Länder. In vier Zeitabschnitten werden typische Probleme aus der Sicht des Versicherungsnehmers erörtert. Auch die in England bereits erprobten Modelle einer Streitvermeidung und -schlichtung werden untersucht. Das englische Recht weist im Hinblick auf effektiven Verbraucherschutz erhebliche Mängel auf. Das Vertrauen in Versicherungsprodukte aus anderen Mitgliedsstaaten kann nur durch ein einheitliches Versicherungsvertragsrecht erhöht werden. Eine größere Verantwortung der Vermittler läßt sich durch eine Umsetzung der Europäischen Vermittlerempfehlung und eine Übernahme der englischen Polarisation Rules erreichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Produktstandardisierung für Versicherungen - ei...
57,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verbraucher findet sich auf dem Versicherungsmarkt ohne fremde Hilfe nicht zurecht, da Versicherungen aufgrund der Fülle von Informationen für ihn intransparent sind. Versicherungsprodukte müssen daher transparenter und überhaupt erst vergleichbar werden. Die Arbeit widmet sich daher den Fragen: Warum ist die Versicherung so komplex? Bedarf das Produkt Versicherung einer Umstrukturierung? Welche Informationen sind für den Versicherungsnehmer überhaupt wichtig, und ist die Verwendung von Rechtssprache für die Übermittlung dieser Informationen erforderlich?Es soll gezeigt werden, dass die Idee der Produktstandardisierung dem oben genannten Missstand abhelfen kann. Hierfür wird die Rolle der technischen Normung und der nationalen und europäischen Normungsorganisationen beleuchtet und gezeigt, dass Standardisierung in vielen Bereichen vorkommt und immer zahlreiche Vorteile mit sich gebracht hat, u. a. die Erhöhung der Transparenz. Eine europäische Norm für Versicherungen, die eine echte Vergleichbarkeit ermöglicht, würde zudem den Grundstein für einen funktionierenden europäischen Wettbewerb für Versicherungen legen, der bisher für Verbraucherversicherungen nicht besteht. Die Arbeit entwickelt einen Vorschlag, wie derartige Produktstandards für ein europäisches Versicherungsprodukt aussehen könnten.Die Dissertation richtet sich an Juristen des Versicherungs-, Wettbewerbs- und Europarechts und dürfte zudem für viele Standardisierungsinitiativen interessant sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Das Umweltschadensgesetz
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im November 2007 wurde die EU-Umwelthaftungsrichtlinie 2004/35 mit dem Umweltschadensgesetz in nationales Recht überführt. Das Gesetz verpflichtet zur Beseitigung von Schädigungen an geschützten Lebensräumen und deren Pflanzen und Tierwelt sowie die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes. Da normale Betriebshaftpflichtversicherungen diese Massnahmen nicht abdecken, wurden neue Versicherungsprodukte entwickelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht